Top-Spiel mit gutem Zweck

Am Muttertag, Sonntag der 13. Mai 2012, sind die Haar Disciples zu Gast bei den Wirbelwinden aus Mannheim in der Softball Bundesliga Süd. Die Tornados fanden trotz vieler Veränderungen im Team einen guten Start in die Saison. Vier von bisher fünf Spielen konnten die Quadratstädterinnen souverän für sich entscheiden. Die in dieser Saison noch ungeschlagenen „Jünger“ (4 Siege, 0 Niederlagen) werden auch in Mannheim versuchen erfolgreich zu sein.
Doch dieses Spiel ist nicht der einzige Höhepunkt an diesem Tag. Zum ersten Mal findet der „Breast–Cancer–Awareness–Day“ statt. Gerade am Muttertag wollen die Beteiligten der Softball-Bundesliga das Bewusstsein für Brustkrebs erhöhen und natürlich helfen. Die Schiedsrichter der Partien werden ihre Aufwandsentschädigungen spenden und an diesem Tag in rosafarbenen Poloshirts auf dem Feld stehen. Auch die Tornados wollen ein Zeichen setzen und helfen: Die Hälfte der Catering-Einnahmen werden ebenfalls einer Brustkrebs-Organisation zu Gute kommen. Während die Mannheimerinnen an diesem Tag zu ihrer schwarz-weißen Trikotkombination rosafarbene Accessoires tragen werden, treten die Gäste aus Haar mit rosafarbenen Helmen an den Schlag.
Spielbeginn ist 14 Uhr und für alle, die den Regeln des Softballsportes noch nicht ganz vertraut sind, findet ab 13:30 Uhr eine kleine Regelkunde statt. Seien Sie dabei und unterstützen Sie Brustkrebs Organisationen und die Softballerinnen der Mannheim Tornados!

1 Antwort

  1. roberto kreitlein sagt:

    Das finde ich KLASSE !!!

    Ich komme natürlich !

    roberto