Erneute Siegteilung für die Damen in Neunkirchen

Dieses Wochenende hatten unsere Damen einiges vor sich. Am Samstag musste man auswärts zu den Nightmares aus Neunkirchen, Sonntags hatte man selbige in Mannheim zu Gast.

Mit einem auf Grund von Verletzungen und schulisch bedingten Ausfällen, minimierten Kader reiste man also ins nordrhein westfälische Neunkirchen. Bei den letzten vier Spielen konnten die Wirbelwinde je zwei gewinnen und mussten zwei Niederlagen hinnehmen.
Das erste Spiel pitchte Nachwuchspitcherin Michelle Cewe. Sie machte einen Wahnsinns Job im Pitchercircle und konnte mit einer fast fehlerfreien Defense hinter sich das Spiel lange Unentschieden halten. Erst im Extra-Inning musste man sich den Nightmares nach einem Hit von Hannah Grundmann geschlagen geben. Endstang 3-2.

Das zweite Spiel sollte auch nicht viele Runs mit sich bringen. Lori Spingola pitchte ein souveränes Spiel und lies keine Gegenruns zu. Der Mannheimer Offensive gelangen hingegen zwei Punkte auf das amerikanische Pitching der Nightmares, sodass die zweite Partie mit 2-0 an Mannheim ging.