Softball Jugend: Hitzeschlacht mit Sieg und Niederlage

Plane_90x500cm

Bei sengender Hitze spielte unsere Softball Jugend heute bei den Herrenberg Wanderers.

Game 1 des Tages gegen die Bad Mergentheim Warriors, die zuvor gegen Herrenberg bereits verloren hatten, startete wieder Carolin Michel in gewohnt sicherer Manier und übergab im 3.Inning den Ball zum „closen“ Saphira Jäger, die zugleich ihr Debut im Circle hervorragend meisterte.

Catcherin Emely Kuck hielt trotz extremer Bedingungen das ganze Spiel durch und nach einem Inside the Park HR von Emma Pflästerer endete das erste Spiel deutlich mit 15:8 für die Tornados. Hanna El Ayoubi glänzte zuvor noch mit einem tollen Double Play at 3rd Base.

Game 2 gegen den Tabellenführer Herrenberg Wanderers startete Farah Zuber, mußte aber nach einem 7:10 Rückstand die Verantwortung an Ellen Radschun abgeben. Die Tornados kämpften sich zwar im letzten Inning mit 3 schnellen Aus und in der Offence mit einem cleveren Bunt von Marie Knapp noch auf 9:10 heran, aber die Niederlage war leider nicht mehr abzuwenden gewesen. Bereits im 2.Inning wurde das Spiel bei einer 7 Run Rallye der Hausherren abgegeben!

Head Coach am 3rd Base war Alex Miseles, am 1st Base Stephan Jäger

Bild 1: Teambesprechung zwischen den beiden Spielen
Bild 2: Marie Knapp am Schlag vor ihrem tollen Bunt
Bild 3: 
aktuelle Tabelle:

Bericht und Foto: Stephan Jäger

Softball Jugend: Hitzeschlacht mit Sieg und Niederlage