Zumindest Platz 3

Am letzten Spieltag der Saison in Göppingen ging es wieder mal um alles!

Denn auch die Tornados hatten noch die theoretische Chance auf den 1. Platz, wenn auch die Hilfe der anderen Teams notwendig wäre.
Am vorangegangen Wochenende sorgte der Spieltag in Tübingen (ohne Mannheim) dafür, dass Tübingen und Karlsruhe mit jeweils 6 Siegen gleichauf waren, gefolgt von Mannheim mit 4 Siegen und dem Gastgeber Göppingen mit 2 Siegen.

Also mussten für die Minimalchance 3 Siege her!
Dies erschien allerdings bereits vor dem ersten Spiel eher schwierig, denn die Mannschaft der Tornados war bunt zusammen gewürfelt und im Zusammenspiel nicht geübt.
Gegen ein Team wie die Karlsruher also gleich im ersten Spiel eine echte Herausforderung.
Am Ende dann auch eine zu hohe, denn die Karlsruher spielten stark auf und Mannheim musste sich mit 4:12 geschlagen geben.

Auch im Spiel gegen den Gastgeber waren die Tornados nicht stark genug und verloren knapp mit 6:8.

Erst das Spiel gegen die Tübingen Hawks wurde dann wieder etwas interessanter. Unter Mithilfe vieler Fehler, und weil Tübingen bereits als Landesmeister sicher war durch ihren 5:4 Sieg gegen Karlsruhe, gelang es den Tornados, einen Achtungserfolg zu erringen.

Mannheim sicherte sich dadurch zumindest den 3. Tabellenplatz, und eine Minimalchance als Nachrücker für die DM im nächsten Jahr!

Die Tornados hoffen nun, im nächsten Jahr wieder besser aufgestellt und damit Konkurrenzfähig zu sein.

Heim Gast Ergebnis
Göppingen Green Sox Tübingen Hawks 7:18
Mannheim Tornados Karlsruhe Cougars 4:12
Göppingen Green Sox Mannheim Tornados 8:6
Tübingen Hawks Karlsruhe Cougars 5:4
Mannheim Tornados Tübingen Hawks 9:6
Karlsruhe Cougars Göppingen Green Sox 14:10

Zumindest Platz 3

Comments (0)