Vier Tornados mit der BWBSV Softball U19 Auswahl beim Länderpokal 2018

Mit einem überschaubaren Kader von nur 13 Athletinnen, darunter drei Jugendspielerinnen und nur zwei Spielerinnen des ältesten Jahrgangs, reiste die BWBSV Softball U19 Auswahl am Pfingstwochenende nach Neunkirchen in NRW (Nightmares). Am ersten Turniertag verlor das Team beide Spiele denkbar knapp gegen die favorisierten Teams aus Bayern und Nordrhein-Westfalen. Leider konnte die Leistung am darauffolgenden Tag aufgrund der dünnen Spielerdecke, insbesondere auf der Position des Pitchers – nicht gesteigert werden.

Die Auswahl erlitt zwei empfindliche Niederlagen und belegten wie in den letzten drei Jahren den dritten Platz. Zwar dominierten wieder die Teams aus NRW und Bayern, allerdings nicht mehr so deutlich. Die Lücke wurde deutlich kleiner, was uns für das nächste Jahr hoffen lässt.

Einen ausführlichen Bericht von Head Coach Dr. Rolf Hammer zum Weiterlesen findet Ihr hier:

Für die Tornados waren dabei von links nach rechts: Janina Lübken (Jg. 2001), Julia Rode (Jg.2000), Victoria Bucher (Jg. 2000), und Farah Zuber (Jg. 2003)

Vier Tornados mit der BWBSV Softball U19 Auswahl beim Länderpokal 2018

Comments (0)

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.