Doppelsieg gegen Main-Taunus Redwings

Bei schönstem Softball Wetter war das noch sehr junge Team des Liga-Debütanten der Main-Taunus Redwings zu Gast bei den Tornados

tolles gemeinsames Erlebnis mit den Main-Taunus Redwings

Spiel 1 startete im Circle in gewohnt sicherer Manier Carolin Michel, obwohl sie anfangs unglücklich 3 Runs hinnehmen musste, bewies sie mit 3 Strike Outs in einer schwierigen Spielsituation ihre außerordentliche Klasse.

Team-Spirit ist Trumpf

Hinter der Platte nahm erstmals Jugend-Nationalspielerin Hanna El-Ayoubi Platz und hielt die Baseläufer über das gesamte Spiel sicher in Schach.

Saphira Jäger startete die Aufholjagd als Leadoff Hitter mit einem Stand-up Double und läutete so die erste Rallye gleich im ersten Inning ein. Höhepunkt der Rallye war der spektakuläre Homerun von Emma Pflästerer zum 3:3 Ausgleich, den Verdene Petraityte mit ihrem RBI-Single zur 4:3 Führung noch ergänzte.

Inning Nummer 2 eröffnete Carolin Bartosch ebenfalls mit einem tollen Base Hit Single und brachte ihr Team hiermit endgültig auf die Siegerstraße.

Im dritten Inning löste Saphira Jäger, Carolin Michel im Circle ab und brachte mit insgesamt 5 Strikeouts den 14:7 Sieg sicher nach Hause.

Das Coaching Team bei der Taktik Besprechung zwischen den Spielen

Im Spiel 2 des Doubleheaders schickte Coach Jäger die Battery Farah Zuber mit Emma Pflästerer an den Start. Farah Zuber ließ in ihren 2 Innings no Hits, no Runs und lediglich einen Baserunner zu. Die Jugend -Nationalspielerin beeindruckte die gut gefüllten Tribünen, sowie auch unsere noch relativ unerfahrenen Gäste aus dem Taunus mit sehr harten, aber präzisen Würfen und erzielte damit drei Strikeouts.

So konnten unsere Mädchen auch in Spiel 2 mit insgesamt 11 Hits ein wahres Schlagfeuerwerk zünden, mit einem weiteren Homerun von Emma Pflästerer.

Closing Pitcher zum ungefährdeten 13:2 Erfolg war wieder einmal unsere zweite Jugend-Nationalspielerin Ellen Radschun, die mit inzwischen 6 Games und 22 Innings pitched, die Team Pitching Statistiken klar anführt.

Die Tornados mit der längsten Siegesserie von 7 Spielen!

Auffallend an diesem Spieltag war vor allem, dass unsere Jüngsten in der hinteren Lin-Up, diesmal einen nach dem anderen schönen Hit beisteuern konnten. So hat Carolin Bartosch ihr erstes Single der Saison, Cosima Scheithe Base-Hit Nummer 2 und Verdene Petraityte ihre Hits Nummer 2 und 3 in die Statistiken eingetragen bekommen.

Auch Clara Stöckelmann und Reeva Dhruve konnten mit jeweils einem Run ihren Beitrag zu diesem Doppelsieg leisten.

Allen voran aber überraschte Ellen Kövel, die gleich mit drei Basehits, einem Run und zwei „Runs Batted In“, ihre Saison Batting Average (Schlagdurchschnitt) auf 429 deutlich hochschrauben konnte.

Das obligatorische Team Meeting nach dem Spiel

Einen ganz besonderen Dank gilt wiedermal unserem tollen Catering Team unter der Leitung von „Bella„.

Wir wünschen unseren sehr sympathischen Gästen den Main-Taunus Redwings noch eine gute erste Saison und hoffen, dass sie mit guten Erinnerungen nächstes Jahr wieder nach Mannheim kommen.

fleißige Spielerinnen mit Spaß an der Arbeit

Bericht: Stephan Jäger

Photos: Maria Jäger

Doppelsieg gegen Main-Taunus Redwings

Comments (0)

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.