Tornados – Hessischer Softball Juniorinnen Meister 2018

Zum Saison Abschluss reisten unsere Tornados Mädchen als Tabellenführer der hessischen Liga zu den Redwings nach Hofheim am Taunus. Das Wetter hätte nicht passender zum Ausklang der Saison sein können. Angenehme 20° Celsius begleitet von Sonne pur über den ganzen Tag.

Plate Conference vor dem Spiel

Im Spiel 1 des Tages trat Carolin Michel im Circle mit Emma Pflästerer hinter der Platte an. Durch Base Hits von Carolin Michel, Ellen Radschun, Emma Pflästerer und Alessia Rauleder gingen die Tornados gleich im ersten Inning mit 5:0 in Front. Inning 2 wurde mit einem Hit by Pitch von Antonia Eicher eröffnet und mit einem 3-Run-Inside-the-park-Homerun von Emma Pflästerer zur 10:1 Führung beendet. Im dritten Inning übernahm Saphira Jäger die Verantwortung als Pitcher und mußte in den letzten beiden Innings noch 5 Runs der Redwings hinnehmen. Allerdings rollte unsere geballte Offensivkraft mit den ersten beiden Hits der Saison von Clara Stöckelmann, einem schönen Hit unserer Debütantin Antonia Eicher und Run Nummer 20 von Mariam Bekaia ungemindert weiter zum 20:6 Endstand.

Die Battery Carolin Michel und Ellen Radschun

Spiel 2 startete erneut Carolin Michel im Circle mit Ellen Radschun erstmals hinter der Platte. Eröffnet wurde diesmal das Schlagfestival gegen den Tabellen-Vorletzten aus dem Taunus von Saphira Jäger, gefolgt von schönen Basehits von Carolin Michel, Alessia Rauleder, Verdene Petraityte und Reeva Dhruve zur kurzzeitigen 4:0 Führung nach der ersten Hälfte des 1.Innings. Jedoch konterten die Main-Taunus Redwings unerwartet stark mit 5 Runs zur zwischenzeitlichen 4:5 Führung ihrerseits.

mit Teamgeist zum Sieg!

Die Tornados bewiesen aber wie so oft in dieser Saison große Moral und erkämpften sich durch Base Hits von Verdene Petraityte, Autumn Stiens, Cosima Scheithe und den zweiten Inside-the-park-Homerun von Emma Pflästerer die 9:5 Führung zurück. Im dritten Inning beim Spielstand von 9:5 wechselte Coach Jäger erneut seine Closerin Saphira Jäger ein, die die Führung bis zum Endstand von 19:11 auch nicht mehr abgab und sicherte sich so ihr drittes Save der Saison und Carolin Michel das zweite Win des Tages.

Gute Laune als Schlüssel zum Erfolg!

Highlights des Tages waren neben den insgesamt 3 Inside-the-park-Homeruns von unserer Power-Hitterin Emma Pflästerer, der der Batting Champion Titel so gut wie sicher sein dürfte, noch die 5 Hits von Alessia Rauleder, sowie den 3 sehr harten Line-Drive-Hits von Verdene Petraityte. Insgesamt war es der Tag der Youngsters und Newcomer, die alle ihre Chancen heute optimal nutzten. Auch in der Defensive überzeugten die beiden Newcomer Clara Stöckelmann und Alessia Rauleder mit tollen Plays am 2nd Base.

Team Meeting nach getaner Arbeit

Das ganze Coaching-Team um Head-Coach Stephan Jäger mit Philipp Michel, Sigrid Radschun, Peter Knapp und Warmup Coach Maria Jäger ist extrem stolz auf die Leistung und vor allem die Art und Weise wie unsere noch junge Mannschaft sich in ihrer zumeist ersten Saison gefunden hat und die Hessische Juniorinnen Softball-Meisterschaft errungen hat.

Bei allem Siegeswille stand für alle Spielerinnen immer die sportliche Fairness im Kampf um jeden einzelnen Sieg absolut im Vordergrund.

Herzlichen Glückwunsch — ihr seid ein würdiger Meister 2018!!!

Coaching Team Michel, Jäger, Knapp
Tochter glücklich — Papa glücklich!!!
Ellen Radschun mit vollem Einsatz
Mariam Bekaia nimmt schon mal Maß
Carolin Michel, Alessia Rauleder, Antonia Eicher, Saphira Jäger und vorne Ellen Radschun
Player of the day Alessia Rauleder

Bericht: Stephan Jäger

Photos: Maria Jäger

Tornados – Hessischer Softball Juniorinnen Meister 2018

Comments (0)

Ich akzeptiere