Softball Verbandsliga startet erfolgreich in die Saison

Bericht: Maria Schöne

Softball Verbandsliga startet erfolgreich in die Saison

Mannheim Tornados – Stuttgart Reds (14:07 / 16:12)

Am vergangenen Sonntag startete die Verbandsliga der Softballdamen in die Saison 2019. Bei fast schon winterlichen Wetterverhältnissen stellten sich die Tornados in einem Double Header den Reds aus Stuttgart. In diesem Jahr hat man sich in der Liga gegen einen Turniermodus entschieden. Somit werden diese Saison Double Header gegen die Teams aus Ladenburg, Karlsruhe und Stuttgart gespielt. Letztere waren am 5. Mai bei den Mannheimerinnen zu Gast. Im ersten Spiel starteten für die Tornados Catherine San Miguel als Pitcherin und Johanna Eisinger als Catcherin in der Defense. Zwar konnten die Reds im ersten Inning zwei Runs scoren, doch schaffte es die souveräne Heim-Offense hier direkt nachzulegen und ging somit bereits nach dem ersten Spielabschnitt mit 5:2 in Führung. Auf Mannheims Defense scorten die Stuttgarterinnen in Inning zwei und drei insgesamt weitere zwei Punkte. Schlagkräftig bauten die Tornados durch einige Basehits, Walks und auch Fehler der Stuttgarter Defensive eine Führung zum 11:4 aus. Im vierten Inning wechselten die Mannheimerinnen auf Pitcherin Jana Dilling, die den Reds stark entgegentrat und lediglich drei Runs zuließ. Es folgten weitere Hits der Wirbelwinde – insgesamt 18 an der Zahl im gesamten Spiel – und somit konnte das Spiel vorzeitig durch 7-Run-Rule nach dem 6. Inning beendet werden. Die Battery im zweiten Spiel bildeten Anna Frener (P) und Michelle Greim (C). In diesem Spiel konnten die Reds ein paar mehr Runs für sich aufs Scoreboard schaffen. Nach kleineren Startschwierigkeiten von Lisa Frener, die im vierten Inning den Mount einnahm, und defensiven Fehlern der Mannheimerinnen, wurden im fünften und sechsten Inning aber keine Runs mehr zugelassen. Hingegen erarbeiteten sich die Tornados Inning für Inning durch einige Hits und Walks die wohlverdiente Führung. Lediglich im fünften Inning konnten keine Runs gescored werden. Auch das zweite Spiel ging mit 16:12 an die Heimmannschaft. Somit schauen die Mädels zuversichtlich den beiden nächsten Spielen entgegen. Am 19. Mai spielt die Verbandsliga in Karlsruhe gegen die Cougars im regulären Ligabetrieb. Der nächste Heimspieltag findet am 2. Juni statt. Spielbeginn jeweils um 11.00 & 13.30 Uhr.

Am 1. Mai gewannen die Mannheimer Damen im ersten Spiel des BWBSV-Pokals bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen gegen die Herrenberg Wanderers. Am 30. Mai geht es in Runde 2 nach Ulm.

Für die Mannheim Tornados spielten am 5. Mai 2019: Vivien Biermann (2B, LF), Jana Dilling (P, 1B), Johanna Eisinger (C, RF), Hanna El-Ayoubi (RF), Anna Frener (2B, P), Lisa Frener (1B, P), Michelle Greim (C), Emma Pflästerer (3B, RF), Maria Schöne (DP, Coach), Catherine San Miguel (P, 3B), Athina Zuber (CF), Farah Zuber (SS), Tanja Zuber (Coach)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere