Auftaktsieg der Softball Jugend

Plane_90x500cm

Bei strahlendem Sonnenschein gelang unserer erst im Winter neu aufgebauten Softball Jugend ein famoser Saisonstart 2018!

In einem packenden Spiel 1 gegen die Spielgemeinschaft der Dreieich Vultures und der Bad-Homburg Hornets erkämpften sich die jungen Tornados nach mehreren Führungswechseln im 5. und letzten Inning mit 12:11 den ersten Sieg des Jahres gleich beim Eröffnungsspiel.

Winning Pitcher war mit einer tollen Vorstellung Carolin Michel, die ein Complete Game verzeichnen konnte. Eine tolle Catcher Leistung lieferte Emely Kuck im Spiel 1 ab und im Middle Infield sorgten Autumn Stiens und Saphira Jäger für die nötigen Outs. In der Offensive konnten Marie Knapp, Autumn Stiens, Saphira Jäger, Emma Pflästerer und Julia Zirkel mit jeweils gleich 2 Hits glänzen. Insgesamt waren die Tornados mit 12 zu 8 Hits klar im Vorteil und der Sieg war mehr als gerecht. Den Winning Run erzielte unsere Pinch Hitterin Emma Pflästerer mit einem hervorragendem Baserunning.

Spiel 2 des Double Headers startete auf dem Mount Ellen Radschun und wurde erst im 4. Inning von Leonie Kern abgelöst, die das Spiel souverän zu Ende brachte. Als Catcher gab Marie Knapp ihr Debut und wurde gegen Ende von Emma Pflästerer abgelöst. Allerdings musste man sich trotz erneuter 12 Hits der SG aus Dreieich / Bad Homburg mit 10:17 geschlagen geben, da diese mit 18 Hits ein wahres Schlagfestival ablieferten. Marie Knapp war mit insgesamt 4 Hits und einem Triple beste Schlägerin des Tages.

Coach Jäger schaffte es, alle 17 Mädchen einzusetzen und mindestens ein At Bat zu geben, denn nur so können die vielen neuen Spielerinnen durch Spielerfahrung den Anschluss an die erfahreneren Softballerinnen langsam aufholen.

Alles in allem – ein sehr gelungener Saisonauftakt bei gut gefüllten Tribünen und glücklichen Mädchen! Ein großer Dank gilt auch Karin Kuck, unserer Managerin, die ein tolles fantastisches Catering aufbaute!

Text und Fotos: Maria Jäger

Auftaktsieg der Softball Jugend