Tornados holen keine Punkte in Dohren

So ist Baseball… Niederlagen wegstecken … Siege erkämpfen …

Am Sonntag verloren unsere Jungs gleich beide Spiele bei den Dohren Wildfarmers. Ein guter Start der Offensive im ersten Spiel und ein Stand von 6:2 sollte mit dem Einsatz unseres Pitchers Rizo das 1. Spiel „sicher“ nach Hause bringen. Doch weder der frühe Einsatz von Rizo, der 2RBI Double von Jonathan „Kurt“ Wagner noch ein 2-Run Homerun von Moritz „Mo“ Höhlein zum 8:5 konnten die vielen Errors in der Defense wettmachen. Zumal die Offensive der Wildfarmers immer mehr in Fahrt kam. Beim Gleichstand von 8:8 sorgte dann ein Homerun der Gastgeber im 8.ten Inning für den 9:8 Endstand.

Das Fehlen vieler Leistungsträger der Mannschaft (8 Spieler, davon 4 auf der U23 EM) konnte an diesem Sonntag gegen stark spielende Wildfarmers nicht aufgefangen werden. Trotzdem hat sich hier bei den Tornados gezeigt, dass wir anders als in den Vorjahren, mit einem tiefen Kader arbeiten können und die nachrückenden Spieler so in der Interleague zu mehr Spielpraxis kommen.

Die Enttäuschung über das 1. Spiel machte sich dann auch im 2. Spiel bemerkbar. Da hatten dann die Mannheimer Schlagmänner dem guten Pitching der Wildfarmers nichts mehr entgegenzusetzen und verloren bereits im 7.ten Spielabschnitt das Spiel mit 13:2

Nun gilt es wohl den Sweep in Dohren abzuschütteln und den nächsten Gegnern (19.8. auswärts in Solingen und zuhause gegen Paderborn am 26/27.8.2017, 19:00/13:00) die Platzierungen in der Interleague streitig zu machen.

Bei den Aufsteigern aus Dohren bedanken wir uns für die Gastfreundlichkeit.

U23 / EM2017: Unser Belgier Sam Buelens wurde mit seinem Team überraschend 3.ter, Spanien 4.ter (Franzisco Riestra) und Deutschland 5.ter (Luis Santa Cruz, Luis Diaz). U23 EM Meister wurden die Niederlande im Finale gegen Tschechien.


Sam Buelens / U23 EM 2017 /3.Platz

/REA

Tornados holen keine Punkte in Dohren