Schüler mit Sweep gegen die Raubritter 2

Bei sommerlich-heißen Temperaturen spielten die Tornados-Schüler am 1. Juni einen Doubleheader gegen die Schriesheim Raubritter 2. 

Im ersten Spiel ließen die Tornados den Raubrittern 2 von Beginn an keine Chance. Fynns dominantes Pitching hielt die Schriesheimer bis auf eine Ausnahme von der 1. Base fern. Sieben Strikeouts in drei gespielten Innings unterstreichen diese starke Leistung. 

Offensiv konnten sich bei den Tornados im 1. Spiel ausnahmslos alle Spieler auszeichnen, so punkteten entsprechend der Batting Order im 1. Inning Alex, Fynn (durch Homerun), Kareem, Gregor und Fred. Im 2. Inning folgten Nico, Jonas (durch Homerun), Khalfan und Collin. Alex als Leadoff-Hitter war der einzige, der ein zweites Mal an den Schlag kam, da nach seinem zweiten Run das Inning wegen der 5-Punkte Regel beendet war und nach der oberen Hälfte des 3. Innings das Spiel ebenfalls wegen der 10-Run-Rule. 

Zunächst ganz anders verlief das zweite Spiel des Tages. Hier taten sich die Tornados anfangs mit dem guten Pitching der Schriesheimer schwer, so dass im 1. Inning die ersten drei Batter nacheinander ausgemacht wurden, ohne auf Base zu kommen. Da auch die Raubritter nicht punkten konnten, gelang Gregor im 2. Inning der erste Run der Partie für die Tornados, Fred und Nico folgten mit weiteren Runs. Den Vorsprung gaben die Tornados im 3. Inning zunächst aus der Hand, als die Schriesheimer Offensive erwachte und die Tornados sich viele kleine Fehler erlaubten. Anders als manches Mal bei zweiten Spielen des Doubleheaders folgte aber kein wirklicher Einbruch der Tornados, sondern das Team berappelte sich und konnte sich in der zweiten Hälfte des 3. Innings wieder zurückkämpfen. Fynn (durch Homerun), Kareem, Gregor, Fred konnten punkten, bevor Nico von Marc mit einem schönen 2-Run-Homerun heimgeholt wurde. Ein konzentriertes letztes Halbinning hielt die Raubritter vom punkten ab, ein Groundout von Nico (an 2B) auf Gregor (1B), ein Strikeout von Fred und ein Out von Alex (Catcher) zur 1. Base beendeten das Spiel.  

Für die Tornados spielten: Fynn (P/SS), Gregor (C/1B), Alex (1B/C), Nico (2B), Fred (SS/P), Kareem (3B), Tino (OF), Jonas (OF),  Khalfan (OF), Marc (OF), Collin (OF), Luca (OF)

Bericht und Fotos: Moritz Balz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere